Zahnsanierung in Hamburg

Eine Zahnsanierung hört sich für Sie nach einem schwierigen Unterfangen an? Das ist es wirklich. Denn eine komplette Zahnsanierung ist ein komplexer Prozess, bei dem alle zahnerhaltenden und zahnersetzenden Maßnahmen der Zahnmedizin angewandt werden, um ein funktionales, gesundes und ästhetisches Gebiss zu schaffen. Zum Glück ist eine Zahnsanierung nicht immer und bei jedem Patienten notwendig. In der Regel stellt sie eine Behandlungsmaßnahme für Angstpatienten und Patienten, die ihre Zahngesundheit vernachlässigt haben oder über eine schlechte Zahnsubstanz verfügen dar.

Sämtliche Therapiemöglichkeiten, die das Wiederherstellen der natürlichen Funktion und Ästhetik der Zähne ermöglichen, kommen zum Einsatz. Bestandteil jeder Zahnsanierung ist eine im Vorfeld und Anschluss durchgeführte professionelle Zahnreinigung, da sie den ersten und letzten Schritt zu einer optimalen Prophylaxe und Behandlung darstellt. Weitere Maßnahmen der Komplettsanierung können dann sein:

  • Wurzelbehandlung
  • Parodontitisbehandlung
  • Kronen und Brücken
  • Prothesen und Teilprothesen
  • Zahnentfernung
  • Zahnimplantate
  • Knochenaufbau
  • Zahnfüllungen aus Composite oder Keramik

Ein solches Unterfangen erfordert von Seiten des Zahnarztes eine exakte Diagnostik, gewissenhafte Planung, Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung. Aber auch Sie als Patient sind gefragt. Denn nach Abschluss der Zahnsanierung sind regelmäßige Prophylaxe und Pflege unverzichtbar. Denn durch sie wird der Erhalt der wiedergewonnenen Zahngesundheit erst gesichert.

Besuchen Sie doch unsere Praxis in Hamburg Lohbrügge und lassen sich Ihren persönlichen Behandlungsplan erstellen. Wir beraten Sie gern und erörtern gemeinsam Ihre Behandlungsoptionen. Nutzen Sie hierfür gerne auch unsere Online-Terminvergabe.